Geschlechtergerechte sprache in wissenschaftlichen arbeiten


21.01.2021 06:56
Geschlechtergerechte Sprache in wissenschaftlichen Texten
Abteilungsleitungen greifen. Laut Duden ist der Bindestrich hinter dem Schrgstrich brigens verpflichtend, auch wenn er in der Praxis nicht immer verwendet wird (Diewald/Steinhauer (2017. Die in der Abschlussarbeit gewhlte mnnliche Form bezieht sich immer zugleich auf Mnner und Frauen.

Dazu konzentriert sie sich auf zwei Schwerpunkte: Erstens die Sichtbarmachung und zweitens die Neutralisierung. Und es wird nicht von allein passieren. Das funktioniert auch bei unerfreulicheren Themen wie zum Beispiel Verboten: Aus den Studenten ist der Aufenthalt vor dem Prfungs-Raum untersagt wird: Liebe Studentinnen und Studenten, bitte halten Sie sich nicht vor dem Prfungs-Raum auf. Gendergerechte Sprache als Thema niemand, der auch nur eine. Die Uni Leipzig hat brigens den Spie umgedreht und verwendet in ihrer Grundordnung von 2013 ein generisches Femininum. Auerdem gibt es einige Kniffe, um genderneutrale Worte zu kreieren. Da es zudem bisher keine offiziellen Regelungen zum Gendern gibt, ist der Duden die beste Quelle fr dieses Thema.

Ich kann schreiben: Die SchlerInnen wurden in der Intervention vom Lehrpersonal geschult. Vorschlge zur Verwendung einer geschlechterbewussten Sprache, die Verwendung einer geschlechtergerechten Sprache ist fr viele immer noch gewhnungsbedrftig beim Lesen und mhsam beim Schreiben. Wenn Du dir unsicher bist, frag am besten bei deiner Betreuungsperson nach. Es geht darum, Mnner und Frauen gleichermaen zu nennen, die weibliche Prsenz in der Sprache deutlich zu machen und somit die Sprache ein wenig gerechter zu machen. Den Kopf kreativ herauszufordern kann als Gegengift bei Schreibblockaden wirken. Die Suche nach geschlechtsneutralen Worten kann gnstigstenfalls einen bildhafteren und sinnlicheren Schreibstil hervorbringen. Gendern bezeichnet die, verwendung von Sprache mit der Absicht, der. Das ist somit ein wichtiger Punkt fr die Pro-Liste.

Das liegt vor allem daran, dass bei dieser Variante nicht nur Mnner und Frauen, sondern auch alle anderen Geschlechter gemeint sind. Dazwischen kann entweder eine Konjunktion (und, oder, bzw.) sowie ein Schrgstrich stehen (Schlerinnen/Schler, Lehrerinnen/Lehrer). Die Hoffnung ist, dass wir in ein paar Jahren nicht mehr so stark ber die Zugehrigkeit zu einer Schublade definiert sind, und dass alle Mglichkeiten fr alle Menschen denkbar sind. Mehr solcher interessanter Ideen findest du zum Beispiel bei der AG feministisch Sprachhandeln der Humboldt Universitt in der Publikation. Weitere Anregungen dafr findest Du in der Tabelle am Ende des Artikels. Im Verglich zum Sternchen wird diese Variante zwar immer seltener verwendet, doch fr deinen wissenschaftlichen Text kannst du sie ohne Probleme zum Gendern nutzen. Worte, auf die wir ohne Nachzudenken zurckgegriffen haben, sind nun pltzlich nicht mehr verwendbar.

Kein man zu verwenden ist sicher um noch eine mnnliche Redewendung zu bemhen nicht jedermanns Sache. Einen Leitfaden fr geschlechtergerechtes Formulieren haben beispielsweise die Universitt Graz, die WU Wien oder die Universitt zu Kln herausgegeben. Tipp #4 bung macht den*die Meister*in. Leg dafr beim Sprechen einfach eine winzige Pause an der Stelle mit dem Sonderzeichen ein. Eine ausfhrliche Kritik zum Thema gendergerechte Sprache findest Du beispielsweise auch in Thomas Kubeliks Buch Genug gegendert! Schnborn, Anette; Stahr, Ingeborg (2009) : Gender als Indikator fr gute Lehre: Erkenntnisse, Konzepte und Ideen fr die Hochschule.

Sicherlich schwingt das Pendel wie bei allen neuen Ideen zunchst zuweilen zu heftig in die neue Richtung aus: Klar knnen wir uns die Frage stellen, ob es sinnvoll ist, die Bibel zu gendern (und ob sie dadurch wirklich bedeutend Frauen-freundlicher wrde). Und hnlich lange dauert es, diese Rillen in unserer inneren Schallplatte wieder zu berschreiben. Wissenschaftliche Texte sollen verstndlich und gut lesbar sein vom Gendern wird das Gegenteil behauptet. Das generische Maskulinum ist auch im obigen Beispiel der Grund, warum die Szene nicht eindeutig klrt, wer in der Gruppe dabei ist. Kurz bevor es losgeht, fragt einer der Studenten die Firmenchefs: Knnen Sie mir sagen, wo die Toiletten sind? Gerechte Sprache allein schafft noch keine gerechte Welt. Seminararbeit schreiben will, kommt heute schlielich mehr daran vorbei, auch und gerade fr wissenschaftliches Arbeiten.

Buchtipp zum Gendern, wenn du es ganz genau wissen willst, oder du Fragen zu speziellen Fllen und Anwendungsmglichkeiten hast, ist Hilfe vom Profi die beste Option fr dich: Der Duden hat zum Thema Gendern ein eigenes kleines Heft rausgegeben. Dort findest du alle Varianten bersichtlich und einfach erklrt, mit Anwendungsbeispielen und Tipps. Auch darauf solltest du also besser verzichten. Hier finden sich gendergerechte Alternativen fr hufig gebraucht Wrter. Doch leider wird das wie das Beispiel gezeigt hat in der deutschen Sprache nicht deutlich. Die hufigsten Varianten des Genderns mit ihren Vor- und Nachteilen fr wissenschaftliche Texte findest du in der folgenden bersicht: Methode, schreibweise, verwendung, doppelnennung, studenten und Studentinnen, diese Variante wird vor allem in Anreden verwendet und ist in lngeren Texten eher unblich. Im Gegenteil: Der ungewohnte Umgang mit Sprache zwingt uns beim Schreiben, bewusster zu formulieren.

Leitfaden der Universitt Bern ). Dabei fllt es nicht als unbersichtliche Inkonsequenz auf, dass (wie im Rest des Textes) durch das groe Binnen-I gegendert wird, wo immer sich (wie im zweiten Teil des Satzes) keine neutrale Formulierung finden lsst. Am ganz anderen Ende stehen Studierende, die Punktabzug bekommen, weil sie gendern und dafr Formen verwenden, die gem der momentanen Rechtschreibung als falsch gelten. Dazu hast du verschiedene Mglichkeiten. Dementsprechend unterschiedlich sind die Positionen, die sich fr oder gegen gendergerechte Sprache aussprechen. 15f) Auch der Uni Wrzburg ist nicht-sexistischer Sprachgebrauch ein wichtiges Anliegen. Viele Schlerinnen oder Schler wissen nicht, was sie nach der Matura machen sollen. Sprachgefhl und Kreativitt sind gefragt. Das ist die Voraussetzung, um neue, geschlechtersensible Bilder von Wissenschaft und Hochschule zu schaffen und einen Beitrag zur Vernderung bestehender Geschlechterverhltnisse zu leisten.

Die Anrede statt der Personenbezeichnung zu verwenden, ist eine Mglichkeit, die auch gleich noch grerer Nhe zu den Angesprochenen bewirkt: Die Absolventen sind herzlich eingeladen, am Alumni-Programm teilzunehmen klingt distanziert. Wenn du in den Vorgaben deiner Uni Richtlinien zum Gendern in wissenschaftlichen Texten findest, solltest du dich unbedingt daran halten. Binnen-I Wesentlich hufiger findet man allerdings die Variante mit dem Binnen-I. Drei Dinge helfen: ben, ben und ben. Zentrale Frauenbeauftragte der FU-Berlin, gendern ohne den Lesefluss zu stren. Sehr praktisch ist zum Beispiel das Genderwrterbuch. Sicher gibt es unter den diversen Varianten sich dem Versuch von Geschlechtergerechtigkeit sprachlich zu nhern, auch schwer lesbare Wort-Ungetme bis hin zu Absurditten. Aber wer sich dafr entscheidet, findet Alternativen: Aus wenn man Bafg bezieht wird wer Bafg bezieht.

Beim generischen Maskulinum sind Mnner immer direkt angesprochen, Frauen hingegen mssen sich die Ansprache aus dem Kontext erschlieen (Diewald/Steinhauer (2017. Und das gilt vor allem im Bereich Kommunikation. Sanktionen drohen aber nicht unbedingt, wenn die Vorgaben nicht erfllt werden; die Meinungen dazu sind und bleiben vielfltig und kontrovers. Genau das will die gendergerechte Sprache aber verhindern. Liebe Absolventinnen und Absolventen, die Universitt ldt Sie hiermit herzlich ein, am Alumni-Programm teilzunehmen! Kombinieren lassen sich allerdings alle Formen des Genderns (von Unterstrich bis Sternchen) mit neutralen Formulierungen. Darauf kannst du also in deinem wissenschaftlichen Text verzichten. Einige Menschen sehen den Gender-Gap kritisch, da er als Lcke auf die Nichtexistenz weiterer Geschlechter hinweisen knne.

Neue artikel