Systematische literaturrecherche


20.01.2021 08:45
Die systematische Literaturrecherche - Thesius Blog
von Ihnen erstellten Arbeit in den aktuellen Forschungskontext gestellt werden und offene Fragestellungen bzw. Journal, Alter, Sprache, Region) mglichst breit anhand von relevanten Schlagwrtern und der fachbezogenen Forschungsfrage nach Literatur gesucht. Auch hier knnen Ghostwriter von GWriters Sie entlasten! Auerdem suchst du im Online-Bibliotheksportal deiner Uni nach Artikeln, die bereits theoretische Grundlagen fr Faktoren der Berichterstattungen herausgearbeitet haben. Welche Auswirkungen haben Tablets auf die Konzentrationsfhigkeit von Schlern?) und dann an zweiter Stelle die relevanten Suchbegriffe auswhlen, hier.B. Jede wissenschaftliche Arbeit baut dann auf bereits bestehende Wissensbestnde auf und erweitert diese. Fasst die Phasen zusammen. Systematische Literaturrecherche : Konzeptmatrix nach Webster und Watson (Quelle: Webster Watson, 2002, Table 3).

Du kannst also mit Deiner bergeordneten Forschungsfrage beginnen, aber vermutlich behandelst Du in Deiner Bachelor- oder Masterarbeit unterschiedliche Themen, die Du zusammenfhrst. Egal, ob du empirische Forschung betreibst oder eine reine, literaturarbeit schreibst du musst immer Literatur sammeln, um das. Das folgende Material kannst du bei deiner Literaturrecherche verwenden: Monographien Journals/Fachzeitschriften Internetseiten Zeitungen Magazine Vortrge Filme Fernsehsendungen Radiobeitrge Musik Interviews Berichte Gesetze Posts aus sozialen Medien Vorlesungsfolien Statistiken Journals bzw. Eine Sonderrolle nehmen Gesetzestexte ein. Um das eigene Vorgehen transparent zu gestalten und sich nicht dem Vorwurf eines Plagiates auszusetzen, werden die aus anderen Arbeiten bernommenen Gedanken und wrtlich bernommene. Ein gutes Beispiel hierfr finden Sie hier auf der Seite 489.

Der Einsatz solcher Quellen in wissenschaftlichen Arbeiten sollte daher mit Bedacht und in Maen erfolgen. Speziell interessiert uns die Vernderung der Kriminalittsbelastung im Lebenslauf. Ganz einfach: Lies die Titel und die. Im dritten Schritt erfolgt auf Basis der Konzeptmatrix die Ableitung der Forschungslcke bzw. Welche Werke sind jetzt aber zitationsfhig und zhlen zur Fachliteratur?

Nur wenn Sie diese Punkte einhalten, knnen Sie eine gute wissenschaftliche Arbeit erstellen! Unsere Checkliste sagt es Ihnen! Durch die Reviewer vorgeschlagene nderungen vorgenommen wurden, wird er publiziert. Es existiert keine Datenbank, die allumfassend ist. Eine Mustervorlage fr eine solche Excel-Tabelle haben wir bereits fr Sie vorbereitet und diese knnen Sie hier kostenlos downloaden. Bei KrimDok handelt es sich um den von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefrderten Fachinformationsdienstes Kriminologie und eine weltweit grten Sammlungen kriminologischer Literatur. Vorteil Nachteil die Arbeit erfhrt dabei eine deutliche qualitative Steigerung die Literaturrecherche kostet Zeit die Erstellung geht deutlich schneller von der Hand, was insbesondere.B. Sichtung der Literatur und Dokumentation der Suchergebnisse Bei der systematischen Literaturrecherche werden die identifizierten Quellen nun gesichtet. Im Fhrungskontext relevant und unter Individual Artikel, die nicht in einem besonderen Forschungszusammenhang stehen.

Ist vergleichbar zu der von Webster Watson. Rwth Aachen, TU Mnchen Literaturrecherche im Internet,. Eine besondere Erwhnung ist schlielich noch die Meta-Datenbank Hamburger Bibliotheken beluga wert. Es ist daher unablssig fr einen umfassenden berblick, die Literaturrecherche auch auf englischsprachige Verffentlichungen zu erstrecken. Hufig gestellte Fragen Was ist eine Literaturrecherche? Zumeist gengt ein Blick in das Abstract (bei Journalartikeln) oder das Inhaltsverzeichnis (bei Bchern um abschtzen zu knnen, ob der Inhalt herhlt, was Titel und Schlagworte versprechen. Hierbei handelt es sich um eine einfache Konzeptmatrix.

Andere zitierfhige Quellen fr wissenschaftliche Arbeiten stellen Bcher und hier sowohl. Thema zu verstehen und einen theoretischen Rahmen zu erstellen. Die Abbildung zeigt die Originalabbildung aus dem Artikel von Webster und Watson. Geografisch oder durch Branchen Vorgehensweise standardisierte Vorgehensweise keine standardisierte Vorgehensweise bei der Recherche und Analyse bzw. SpringerLink, ebsco oder ScienceDirect primre Nutzung von Wikipedia und Internetquellen Auswahl der Journals Fokussierung auf aktuelle A und A-Journals Nutzung veralteter Literatur, insbesondere Standardwerke, wenn Journals nur nicht gerankte Journals Dokumentation der Ergebnisse Nutzung einer Konzeptmatrix keine Dokumentation Erweiterung der Forschungsergebnisse. Daran erkennt, dass es wenig Standardliteratur gibt) bzw. An der Universitt Duisburg-Essen. In der ersten Phase wird die Forschungsfrage bzw. Es werden die Forschungsthemen (Konzepte) zur weiteren Analyse verwendet, bei denen nur wenige Kreuze in der Konzeptmatrix vorhanden sind. Die Phase fnf dient dann der Dokumentation der Rechercheergebnisse auch hier kann eine Konzeptmatrix verwendet werden, wie sie Webster und Watson verwenden.

Auch wenn hier kein spezifischer Autorenname ausgewiesen wird, stellen Gesetze zitierfhige wissenschaftliche Quellen dar. Synonym wird hufig auch der Begriff Literaturanalyse verwendet, auch wenn dieser inhaltlich nicht ganz korrekt ist. Als Kategorien kannst Du beispielsweise Definitionen, Konzepte, Analysen und die Bewertung der Quelle verwenden. Die Auswahl der verfgbaren Literatur wird deutlich kleiner sein, als beispielsweise im opac der Deutschen Nationalbibliothek. Bei Citavi eine Programmfunktion, mit der sich Wissen organisieren lsst und Textstellen fr die sptere Verwendung selbst erstellten Kategorien zuordnen lassen (siehe Video). Ist dann eine erste Menge von bewusst vielen Quellen recherchiert, die noch keiner genaueren Prfung auf Eignung im Forschungskontext unterzogen sein mssen, erfolgt parallel eine sog. Hier wurden der Zeitraum ( 2018 ) und das Untersuchungsobjekt ( erste Seite deutscher Tageszeitungen ) eingegrenzt. Tipp 2 Die Schneeballmethode verwenden im Literaturverzeichnis anderer Texte stt man oft auf weiteres relevantes Material, denn die Autoren oder Autorinnen dieser Texte haben ebenso Literaturrecherche zu dem Thema betrieben.

Die Schwierigkeit besteht dabei darin, die Schlagwrter allgemein genug zu whlen, so dass Fundstellen ausgewiesen werden gleichzeitig aber spezifisch genug, um eine berschaubare Anzahl an Treffern zu generieren. Zweitens besteht die Gefahr in ein Zitierkartell zu geraten, bei dem sich ein kleiner Kreis von AutorInnen fortwhrend gegenseitig zitiert. Fr die im Forschungskontext zu untersuchenden Themenstellungen. Wie geht man nun methodisch bei einer systematischen Literaturrecherche vor? Nach den vom Forschenden selbst gesetzten Einschrnkungen (z.B. Aus dem Jahr 2009 mit dem Titel. Das ist nicht einfach zu beantworten. Microsoft Excel Du kannst dir auch selbst einen berblick erstellen, indem du eine kurze Zusammenfassung jeder gefundenen Quelle in ein Extra-Dokument schreibst.

Das ebenfalls auf kriminologische Fachliteratur ausgelegtes Angebot KrimLit wird von der Kriminologischen Zentralstelle herausgegeben. Sie ist das genaue Gegenteil vom ungeplanten Recherchieren, nmlich ein strukturiertes Recherchieren in Teilschritten. Die Dokumentation der Ergebnisse sollte am besten in einer Excel-Tabelle erfolgen. Keywords, medien, Politik, Berichterstattung, Inhaltsanalyse, texte berfliegen. Die Grundlagenwerke, die die Methodik einer systematischen Literaturrecherche beschreiben stammen einerseits von Webster und Watson aus dem Jahr 2002. An dieser Stelle zeigt sich auch, ob die gewhlten Suchbegriffe geeignet waren, das Thema hinreichend einzugrenzen.

Neue artikel