Grammatikberprfung


16.01.2021 09:31
KLek II 2015 - Stdtisches Gymnasium?
Sprechen: sich zu vertrauten Themen zusammenhngend sowie weitgehend situationsangemessen und adressatengerecht uern,.h Sachverhalte, Erfahrungen, Problemstellungen und Einsichten darstellen und kommentieren, Arbeitsergebnisse. Transcript quartal Unterrichtsvorhaben Klausuren, eF1.1 eF1.2 EF2.1 eF2.2 schwerpunkte der Unterrichtsarbeit / des Kompetenzerwerbs Grundkurs EF: Kompetenzstufe B1 des GeR1.1.: Getting involved- locally and globally. Alle zwei Jahre wird fr Schlerinnen und Schler der Jahrgangsstufe 9 ein einwchiger Austausch angeboten. Die Konkretisierung von Unterrichtsvorhaben fhrt weitere Kompetenzerwartungen auf und verdeutlicht vorhabenbezogene Absprachen. Leseverstehen: Literarischen Texten Hauptaussagen und Einzelinformationen entnehmen und dabei auch implizite Informationen erschlieen; einen geeigneten Zugang und Verarbeitungsstil (globales, selektives und detailliertes Leseverstehen) auswhlen Schreiben: unter Beachtung wesentlicher Textsortenmerkmale verschiedene Formen des kreativen Schreibens realisieren Verfgen ber sprachliche Mittel Wortschatz: einen allgemeinen. FR menschen MIT lebenserfahrung Mehrdimensionales / erweitertes Koordinationstraining. 2.1.1 bersichtsraster Qualifikationsphase - mwg.Neurobiologie UF1 Wiedergabe UF2 Auswahl E6 Modelle Digitalisierung erhht elegant UND funktional. der Kommunikation im Unterricht, Gesprchen, Prsentationen und Diskussionen mit einfacheren Argumentationen folgen, wesentliche Einstellungen der Sprechenden erfassen, zur Erschlieung der Textaussage grundlegendes externes Wissen heranziehen sowie textinterne Informationen und textexternes Wissen kombinieren, Leseverstehen: - bei klar strukturierten Sach.

20 Stunden Konkretisierte Unterrichtsvorhaben Schwerpunkte der Unterrichtsarbeit / des Kompetenzerwerbs (Einfhrungsphase EF: UV IKompetenzstufe B1 des GeRMa vie, mes amis et les Kolleginnen und Kollegen aus den Fachgruppen evangelische und katholische Religionslehre und Englisch betreuen die Arbeitsgemeinschaft, die Aktivitten zur finanziellen Untersttzung der Partnerschule organisiert. Dabei erweitern die Schlerinnen und Schler ihre kommunikativen Kompetenzen im rezeptiven (v.a. Sprachmittlung: den Inhalt von uerungen bzw. 20-26 Stunden) Zusammenleben, Kommunikation und Identittsbildungim digitalen Zeitalter FKK/TMK: Leseverstehen: krzerer Jugendroman (Ganzschrift)Schreiben: analysis kreatives Schreiben IKK: (kulturgeprgte) Selbstwahrnehmung auch aus Gender-Perspektive Schreiben mit Leseverstehen (integriert) Quartal Unterrichtsvorhaben Zugeordnete Themenfelder des soziokulturellen Orientierungswissens Schwerpunkte des Kompetenzerwerbs Klausur EF2-1 Getting involved locally and globally (ca. Im Zusammenhang mit dem Partnerschaftsprojekt Unsere Partnerschule in Ghana wird zudem ein Beitrag zur interdisziplinren Verknpfung von Kompetenzen geleistet. Bersichtsraster Unterrichtsvorhaben Einf.on am Beispiel des Internets (z.B.

See Full Reader out of 10, post on 18-Sep views, category: 0 download, facebook. Hr- und Leseverstehen: Sach- und Gebrauchstexte: Texte der privaten und ffentlichen Kommunikation: Bericht, Rede; Songs, Filmausschnitte) und produktiven Bereich (v.a Schreiben: analytische Texte, Leserbriefe, Kommentare). In dem Raster sind auer den thematischen Schwerpunkten die Schwerpunkte in den einzelnen Kompetenzbereichen aufgefhrt (Es werden stets alle Kompetenzbereiche in einem Unterrichtsvorhaben berhrt, jedoch in unterschiedlicher Akzentuierung). Effizientes Arbeiten der Pressehuser bei uneingeschrnkter Qualitt. Wortschtaz: erweiterter thematischer Wortschatz zu den Themenfeldern global challenges/ globalisation/ enviroment/ social issues sowie den Funktions- und Interpretetionswortschatz zur Analyse von Sachtexten erweitern und funktional nutzen. Schreiben: Unter Beachtung wesentlicher Textsortenmerkmale Sachtexte (Leserbriefe, Kommentare, analytische Texte) verfassen, dabei Standpunkte begrnden abwgen und die Texte adressatengerecht gestalten. Home, documents bersichtsraster Unterrichtsvorhaben Englisch gsg. Durch die Auseinandersetzung mit fremdkulturellen Werten und Normen und der damit verbundenen Notwendigkeit zum Perspektivwechsel leistet der Englischunterricht einen Beitrag zur Erziehung zur Toleranz und frdert die Empathiefhigkeit.

Unterrichtsvorhaben 2 bersichtsraster UV EF 4, eF: Ua vie, mes amis et les autres 6, eF: UV II Entre attentes et espoirs (Il faut sauver Sad) 7, eF: UV III Le Maghreb 9, eF: UV IV Etudier ou/et travailler. Lingsoft ist ein internationaler Sprachspezialist mit umfassenden Dienstleistungen. Unter Nutzung von Gestik und Mimik mnd- lich wiedergeben, bei der Vermittlung von Informationen auf eventuelle einfache Nachfragen eingehen IKK Interkulturelles Orientierungswissen grundlegendes soziokulturelles Orientierungswissen reflektieren und dabei die jeweilige kulturelle und weltanschauliche Perspektive bercksichtigen sich fremdkultureller Werte, Normen und Verhaltensweisen. Zum Zwecke der Klarheit und bersichtlichkeit werden an dieser Stelle schwerpunktmig zu erwerbende Kompetenzen ausgewiesen; die konkretisierten Kompetenzerwartungen finden dagegen erst auf der Ebene konkretisierter Unterrichtsvorhaben Bercksichtigung. Einstellungen und Bewusstheit: sich eigener kulturgeprgter Wahrnehmungen und Einstellungen bewusst werden und diese im Vergleich mit anderen Kulturen und deren Werten und Normen in Frage stellen. Die Fachkonferenzen nehmen in ihrem schulinternen Lehrplan die schulspezifische Umsetzung in den Blick.

Um zu verdeutlichen, wie die jeweils spezifischen Rahmenbedingungen in den schulinternen Lehrplan einflieen, wird die Schule in Kapitel 1 zunchst nher vorgestellt. Leseverstehen: Aus Sach-und Gebrauchstexten (report, news story, feature story, editorial, comment, letter of the editor) Hauptaussagen und einzelinformationen entnehmen, dabei textinterne Informationen und textexternes (Vor-) Wissen verknpfen. Die Zahl der Schulformwechsler in der Einfhrungsphase stagniert seit Jahren und liegt zwischen 0 und 4 (im aktuellen Schuljahr 4 Schlerinnen). Sprachbewusstheit ber Sprache gesteuerte markante Beeinflussungsstrategien erkennen und beschreiben (berzeugen und argumentieren Den Sprachgebrauch reflektiert an die Erfordernisse der Kommunikationssituation anpassen, indem die Kommunikation weitgehend bedarfsgerecht und sicher geplant und Kommunikationsprobleme weitgehend selbstndig behoben werden Sprachliche Regelmigkeiten, Normabweichungen und Varietten des Sprachgebrauchs. Fr die Microsoft Office Produktfamilie berprfungswerkzeuge fr sechs Sprachen. Der Kommunikation im Unterricht, Gesprchen, Prsentationen und Diskussionen mit einfacheren Argumentationen folgen, wesentliche Einstellungen der Sprechenden erfassen, zur Erschlieung der Textaussage grundlegendes externes Wissen heranziehen sowie textinterne Informationen und textexternes Wissen kombinieren, Leseverstehen: - bei klar strukturierten Sach. Praktika, Kursfahrten.) zu erhalten, sind im Rahmen dieses schulinternen Lehrplans nur.

participer une discussion (Klett: Horizons, Basisdossier les jeunes). Unter Nutzung von Gestik und Mimik mndlich wiedergeben Verfgen ber sprachliche Mittel ein gefestigtes Repertoire der grundlegenden grammatischen Strukturen des code parl und des code crit zur Realisierung ihrer Kommunikationsabsicht verwenden Zeitbedarf. Hierzu auch Kapitel 4). Entscheidungen zum Unterricht.1.1 bersichtsraster Unterrichtsvorhaben Einfhrungsphase Quartal Unterrichtsvorhaben Zugeordnete Themenfelder des soziokulturellen Orientierungswissens Schwerpunkte des Kompetenzerwerbs Klausuren EF1-1 Meeting people online and offline (ca. 20 Std.) Sprachlernkompetenz Gelegenheiten fr fremdsprachliches Lernen nutzen, um den eigenen Spracherwerb zu intensivieren (Wortschatzarbeit Eine der kommunikativen Absicht entsprechende Rezeptionsstrategie anwenden (Notizen whrend Diskussionen machen und darauf reagieren Ein- und zweisprachiges Wrterbuch zur Texterschlieung sowie zum Verfassen eigener Texte nutzen Kontinuierlich eigene. Hinweis: Als Beispiel fr einen schulinternen Lehrplan auf der Grundlage des Kernlehrplans Englisch fr die gymnasiale Oberstufe steht hier der schulinterne Lehrplan eines fiktiven Gymnasiums, im Weiteren Schiller-Gymnasium genannt, zur Verfgung. 20 Stunden Konkretisierte Unterrichtsvorhaben Schwerpunkte der Unterrichtsarbeit / des Kompetenzerwerbs (Einfhrungsphase EF: UV IKompetenzstufe B1 des GeRMa vie, mes amis et les autresGesamtstundenkontingent:. Hinweis: Um die Ausgangsbedingungen fr die Erstellung des schulinternen Lehrplans festzuhalten, knnen beispielsweise folgende Aspekte bercksichtigt werden: Lage der Schule, aufgaben des Fachs bzw. Das bersichtsraster gibt den Lehrkrften einen raschen berblick ber die laut Fachkonferenz verbindlichen Unterrichtsvorhaben pro Schuljahr.

Texten- bei Bedarf unter Verwendung von Hilfsmitteln- in die jeweilige Zielsprache schriftlich sprachmittelnd sinngem rfgen ber sprachliche Mittel. Inhaltliche Schwerpunkte, beziehungen zu Familie und Freunden, emotionen und Aktionen. Im Schuljahr 2013/14 gibt es in der gymnasialen Oberstufe in der Einfhrungsphase 5 Grundkurse und jeweils 2 Leistungskurse und 4 Grundkurse in den Jahrgangsstufen Q1 und. 20 Stunden Obligatorik,. Fachziele, name des/der Fachvorsitzenden und des Stellvertreters/der Stellvertreterin ggf. Die Schule hat kein besonderes sprachliches Profil. 25 Stunden Unterrichtsvorhaben II: Thema: Entre attentes et espoirs Inhaltliche Schwerpunkte Identitt Modernes Leben, soziale Netze KLP-Bezug: tre jeune adulte Lebenswirklichkeiten und -trume frankophoner Jugendlicher (Familie, Freunde, soziales Umfeld, Versuchungen und Ausbrche) Beziehungen zwischen den Generationen und Geschlechtern Schwerpunktmig zu erwerbende Kompetenzen. Hierzu auch Kapitel 3). KLP-Bezug: tre jeune adulte, lebenswirklichkeiten und -trume frankophoner Jugendlicher (Familie, Freunde, soziales Umfeld, Versuchungen und Ausbrche).

Beziehungen zwischen den Generationen und Geschlechtern. Dabei erweitern die Schlerinnen und Schler ihre funktionalen kommunikativen Kompetenzen im rezeptiven (Leseverstehen: literarische Texte) und produktiven Bereich (Sprechen: Bereich des zusammenhngenden Sprechens und Teilnahme an Gesprchen). Verstehen und Handeln: in interkulturellen Handlungssituationen eigene Lebenserfahrungen und Sichtweisen mit denen der franzsischsprachigen Bezugskultur vergleichen, diskutieren und problematisieren und sich dabei weitgehend in Denk- und Verhaltensweisen ihres Gegenbers hineinversetzen und angemessen kommunikativ reagieren, mgliche sprachlich-kulturell bedingte Missverstndnisse und Konflikte in der Regel vermeiden. So unterhlt die Schule seit 1998 eine Partnerschaft mit der Queens School in Sunderland. Verstehen und Handeln: (je nach Lektre) kulturspezifische mit eigenen Vorstellungen vergleichen, sich aktiv in Denk-und Verhaltensweisen von Menschen anderer Kulturen hineinversetzen (Perspektivwechsel ggf. Empathie entwickeln Spra chler nkom pete nz Erpr oben spra chlic her M ittel u nd ko mmun ikativ er S trateg ien, N utzun g ein- und z weisp rach iger W rter bch er;. In der gymnasialen Oberstufe gibt es regelmige eTwinning-Projekte. Redemittel fr small talk Situationen) funktional. Ressourcen der Schule (personell, rumlich, schlich Gre der Lerngruppen, Unterrichtstaktung, Stundenverortung.

Sprachmittlung als Sprachmittler in informellen und einfach strukturierten formalisierten Kommunikationssituationen relevante Aussagen in der jeweiligen Zielsprache ggf. Er versteht sich als Muster und ist detailliert ausgefhrt, um den Schulen Untersttzung zu bieten. Q1: UV III Loin de Paris 15, q1: UV IV Avancer en Europe 17, q2: Uoi et les autres 19, q2: UV II Moi et mes projets de vie 18, q2 GK: UV III Le Senegal - vivre dans un pays. Interkulturelle kommunikative Kompetenz, orientierungswissen: differenziertes Wissen ber globale Herausforderungen und Zukunftsvisionen: Werteorientierung und Zukunftsentwrfe im global village. Sach- und Gebrauchstexte ( report, news story, feature story, editorial, comment, letter of editor).

Grammatische Strukturen: das Repertoire grammatischer Strukturen (z.B.: if clauses, modals) festigen und zur Realisierungung von Kommunikationsabsichten verwenden. Dies entspricht der Verpflichtung jeder Lehrkraft, die im Kernlehrplan beschriebenen Kompetenzen bei den Lernenden auszubilden und zu entwickeln. Weitere Beauftragte, das fiktive Schiller-Gymnasium liegt am stlichen Rande der Essener Innenstadt, in einem Stadtgebiet, das von dichter Wohnbebauung und Industrieanlagen geprgt ist. Kurzfilm/ Filmausschnitte (Story of stuff, plastic planet, Darwins nightmare) Texte und Medien Schwerpunkt: Sach- und Gebrauchstexte: report, news story, feature story, comment, letter to /of the editor Literarische Texte: songs Medial vermittelte Texte: auditiv und audiovisuell: Kurzfilm / Filmausschnitte Diskontinuierliche Texte: Fotos Lernerfolgsberprfungen. Unter Nutzung von Gestik und Mimik mndlich wiedergeben Verfgen ber sprachliche Mittel ein gefestigtes Repertoire der grundlegenden grammatischen Strukturen des code parl und des code crit zur Realisierung ihrer Kommunikationsabsicht verwenden Zeitbedarf:. Die Lsungen von Lingsoft beruhen auf eigenen, weltweite Standards setzenden Wort- und Satzanalysen, und das Unternehmen liefert. Hinweis: Die folgend dargestellte Umsetzung der verbindlichen Kompetenzerwartungen des Kernlehrplans findet auf zwei Ebenen statt. 25 Stunden Zeitbedarf:. Den Fachkonferenzen wird empfohlen, eine nach den Aspekten im vorliegenden Beispiel strukturierte Beschreibung fr ihre Schule ggf. 20-26 Stunden) Zusammenleben, Kommunikation und Identittsbildung im digitalen Zeitalter FKK/TMK: Hr-/Hrsehverstehen und Leseverstehen: unmittelbar erlebte face-to-face Kommunikation; digitalisierte TexteSprechen an Gesprchen teilnehmen: sich in unterschiedlichen Rollen an Gesprchssituationen beteiligen (Simulation von e-mails, blogs SB: (mndlicher) Sprachgebrauch in Anpassung an Kommunikationssituationen SLK: Selbsteinschtzung/Prsentation.

Neue artikel