Quelleninterpretation geschichte uni


15.01.2021 04:45
Quellenanalyse - Departement Geschichte - Universitt Basel
die Frage nach dem Original oder Art der Reproduktion nachdenken. Rusinek, Bernd-A.: Einfhrung in die Interpretation historischer Quellen. Zudem kann man nach dem Charakter, der Intelligenz, Beobachtungsgabe und Informiertheit fragen. Hochwertige Bilder zu Kunst, Kultur und Geschichte. Was ist ber dieses Publikum zu erfahren?

Die Digitalisierung ermglicht aber auch neue Quellenanalysen, die nicht mehr auf klassischer Hermeneutik beruhen, sondern auf der (eventuell statistischen) Auswertung grosser, digital zugnglicher Textbestnde. Quellenanalyse, quellen, das heisst Zeugnisse aus der Vergangenheit, sind die Grundlage der Ttigkeit von Historikerinnen und Historikern. (sozialer, politischer, kultureller Hintergrund) Zur Klrung dieser Fragen dienen die Quellenkommentare (bei edierten Quellen Handbcher und Lexika. Lesen und Analysieren, nun gilt es den Wahrheitsgehalt der berlieferten Botschaft zu ermitteln. Falls nicht: zeitgenssische und fachwissenschaftliche Lexika und. Dieses Unterscheidungsmerkmal hebt gem Droysen auf die innere Eigenschaft einer Quelle bzw.

Daran erkennen, dass das Tagebuch schon als Textgattung immer eine Primrquelle ist. Im Hintergrund ist ein grosses Gebude mit Kuppel, aus den Fenstern blicken zwei Frauen und fnf Mnner und lachen. Thema wird hier gesprochen? Das heit aber nicht, dass jeder Text, der vorgibt Erkenntnisse ber Vergangenes zu liefern, eine Quelle darstellt. Dabei sollte auch geprft werden, wie sich die gewonnen Erkenntnisse aus der Quelle zum Kenntnisstand bzw. Beck, Friedrich: Die archivalischen Quellen. Das Haus im Hintergrund erinnert an das Bundeshaus in Bern; der siebenkpfige schweizerische Bundesrat umfasst gegenwrtig zwei Frauen und fnf Mnner. Der folgende Artikel erlutert, worauf es zu achten gilt. Damit ist die innere Quellenkritik eine direkt Vorstufe zur weiterfhrenden Quelleninterpretation. Es macht zum Beispiel einen Unterschied, ob der Text durch einen Auftraggeber veranlasst wurde oder ob er spontan oder aus eigenem Antrieb entstanden ist.

Uere Quellenkritik, aufbauend auf die Quellbeschreibung erfolgt die Quellenkritik. Natrlich ist weiterhin noch das Entstehungsmilieu generell zu untersuchen. Die Seite stellt Archivaliengattungen und Quellentypen vom Frhmittelalter bis in die unmittelbare Gegenwart aus dem sdwestdeutschen Raum vor. Sie fragt nach der Komposition des Bildes (Vordergrund, Hintergrund, Zentrum, Perspektive, Licht und Schatten etc.) und setzt die einzelnen Teile bzw. Standpunkt des Schreibenden (Idealisierung, Verzerrung der Sachverhalte, Belehrung, Auslassung usw.)? Denn wer etwas bewusst fr die Nachwelt hinterlassen mchte, tut dies in aller Regel, um sich selbst in ein bestimmtes Licht zu rcken. Denn nicht selten muss insbesondere bei antiken Quellen bercksichtigt werden, dass die Sekundrquelle den Inhalt der Primrquelle fehlerhaft wiedergibt. Dadurch werden mehr Quellen greifbar, und die Historikerinnen und Historiker verbringen weniger Zeit im Archiv. Masterarbeit dagegen sogenannten editierten Quellen, also.B. Im Prinzip knnen alle historischen Medien, die in irgendeiner Weise Erkenntnisse ber historische Sachverhalte vermitteln, als antike Quellen angesehen werden.

Die Quelleninterpretation ist der Grundstein einer jeden historischen Arbeit. Fragestellung, welche Fragen habe ich an die Quelle? Literaturrecherche geeignete und zitierfhige Literatur hinzuzieht. Es stellen sich hier Fragen nach der Beschaffenheit der Quelle sowie dem erhaltenen Zustand. Magazin per E-Mail verschicken, laden. Droysen, Hohann Gustav (1943) : Historik. Wer seine Erlebnisse dagegen ausfhrlich beschreibt, der hat die Mglichkeit, dass sein Schriftwerk von Auenstehenden gelesen werden knnte, durchaus bedacht. (An wen richtet sich der Text?). Welche Funktion hat der Text? Das heit, dass der Ausgangspunkt einer jeden Quellenarbeit eine konkrete Fragestellung sein muss, die an die jeweilige Quelle zu richten ist.

Eine solche Primrquelle wrde er als berrest beschreiben, also als etwas was unabsichtlich und unmittelbar von einem historischen Ereignis briggeblieben ist. Eigene Rechtfertigung) Wie wird argumentiert? Hier gilt es alles Wissenswerte zusammenzutragen, das rund um die Quelle bekannt ist, insbesondere Ort und Jahr der Entstehung sowie bekannte Fakten hinsichtlich des Verfassers. Ein Handbuch, Reinbek bei Hamburg 2005,. . Vor Subjektivitt wird gewarnt! Verhltnis zum geschilderten Geschehen? Ausserdem ist viel mehr Wissen ber den Entstehungszusammenhang der Quelle verfgbar (und bei der Interpretation zu bercksichtigen!) als bei den meisten archivalischen Quellen. Zu diesem Zweck werden folgende Aspekte untersucht: Schlsselbegriffe: Welches sind die zentralen Begriffe im Text?

Die Schwierigkeit der Quelleninterpretation liegt weniger im subjektiven Charakter des Zeitzeugnisses (subjektiv sind alle Formen von Selbstzeugnissen als vielmehr in der zeitlichen Distanz zwischen dem mndlichen Bericht und den berichteten Ereignissen. Auch wichtig: Wie schreibt der Autor,.h. Burke, Peter: Eyewitnessing : the uses of images as historical evidence, London 2001 (Picturing history). Aber was sind eigentlich historische Quellen und was nicht? Hinweise der Technischen Universitt Darmstadt. Bachelorarbeit oder Masterarbeit sollten eine sorgfltige Quellenbeschreibung sowie eine Quellenkritik sein. Gibt es einen Auftraggeber? Der historische Zusammenhang der antiken Quelle muss genauestens berprft werden. Zunchst sollte eine Interpretation mit einer inhaltlichen Zusammenfassung der Quelle beginnen. Darber hinaus sollten sowohl zu Primr- als auch zu Sekundrquellen weiterhin Literatur hinzugezogen werden, etwa um die Rezeption einer Primrquelle,.B.

Neue artikel